Qualität vom Fachbetrieb!

Ob Elektroinstallationen, Beleuchtung oder Brandschutz
Wir sind spezialisiert auf individuelle kundenorientierte Lösungen
Fragen Sie uns! +43 7229 83 0 68

Lesen Sie mehr

 

Qualität vom Fachbetrieb!   

 Lichtlösungen schaffen Stimmung!  
 Für maßgeschneiderte Lichtlösungen: Fragen Sie uns!  

Lesen Sie mehr    

 

 

Qualität vom Fachbetrieb!  

Lesen Sie mehr   

Sicherheit hat Vorrang!

Die gesamte elektrische Anlage wird mit Hilfe
von gezielten Messungen bis ins kleinste Detail geprüft.

Auch zu Einbruchschutz und Brandschutz beraten wir Sie gerne

Lesen Sie mehr

PV Anlagen | Qualität vom Fachbetrieb

Installation von Photovoltaikanlagen

Photovoltaik richtig anschließen kann nur ein Fachbetrieb denn zahlreiche Leitungen müssen vom Dach aus ins Haus hinein verlegt werden.

Installation der Photovoltaik Elektronik auf dem Dach

Zunächst müssen die einzelnen Solarmodule elektrisch miteinander verbunden werden. Einige Montagesysteme verwenden Steckverbindungen, andernfalls wird die Modulanschlussdose geöffnet um die Anschlüsse miteinander zu verdrahten. Die Kabel werden in den Profilschienen des Befestigungssystems verlegt. Durch einen so genannten Lüftungsziegel gelangen sie ins Innere des Hauses, der anstelle eines normalen Ziegels unterhalb der Photovoltaikanlage verwendet wird.

Die Kabel werden mithilfe eines so genannten "Elektroinstallationsrohrs" oder "Elektroinstallations­schlauchs" durch die Wärmedämmung des Hauses gelegt, damit diese nicht beschädigt wird.

 

Installation der Photovoltaik Elektronik im Haus

Die Solarkabel, die von den Solarmodulen aus ins Haus verlegt wurden, sollten auf einem möglichst kurzen Weg zum Gleichstromhauptschalter führen. Falls die Photovoltaik Anlage einen eigenen Generatoranschlusskasten besitzt, werden sie dorthin verlegt. Die Verkabelung kann durch schon bestehende Leitungsschächte geleitet werden. Am Hauptschalter werden die Strangleitungen angeklemmt. Dabei muss auf die richtige Polung geachtet werden. Informationen bezüglich der Anschlussklemmen sind in der Montageanleitung des Herstellers zu finden.

Außerdem müssen bei der Installation von Photovoltaik Wechselrichter und Gleichstromhauptschalter miteinander verkabelt werden.

Um eine lange Betriebsdauer der Geräte nach der Installation zu ermöglichen, sollte auf gute äußere Bedingungen geachtet werden wie ideale Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit und eine gute Wärmeabfuhr. Es muss außerdem beachtet werden, dass der Wechselrichter im Betrieb etwas laut ist.

Zuletzt wird die Anlage an das öffentliche Stromnetz angeschlossen. Der Netzanschluss der Photovoltaikanlage wird installiert, der Einspeisezähler montiert, technischen Eigenschaften werden gemessen dies im Inbetriebnahmeprotokoll der Photovoltaikanlage festgehalten. Damitist die Installation der Photovoltaikanlage abgeschlossen.


Installation von Photovoltaikanlagen - der Umwelt zuliebe

Our website is protected by DMC Firewall!